Trend zur Reinraumtechnik in der Lebensmittelproduktion

Publiziert

Clean Labeling gewinnt seit Jahren an Bedeutung. Im Zeitraum von Juli 2021 bis Juni 2022 wurde mehr als jedes dritte weltweit neu auf den Markt gebrachte Lebensmittel- und Getränkeprodukt mit einem oder mehreren Clean-Labels positioniert. Der Begriff (aus dem englischen für „sauberes Etikett') ist der Hinweis für ein Produkt das frei ist von bestimmten Inhaltsstoffen. „Ohne Zusatzstoffe/Konservierungsstoffe“ ist dabei das weltweit häufigste Clean-Label-Produktversprechen.

In puncto „ohne Konservierungsstoffe“ stellt es die Lebensmitteltechnik vor die grosse Herausforderung, die Keimzahlen zu kontrollieren. Hygiene ist ein elementarer Beitrag zur Lebensmittelsicherheit. Sie basiert auf der Einhaltung einer Basishygiene und auf ausgeklügelten Reinigungskonzepten, mit dem Ziel, möglichst wenige Bakterien, Schimmelpilze oder Viren während der Produktionsstufen auf Lebensmittel zu übertragen. Schliesslich vermehren sich Keime, auch pathogene, auf Lebensmitteln besonders gut und können etwa Magen-Darmerkrankungen auslösen.

Damit unerwünschte Keime gar nicht erst in die Produktion gelangen, setzen Lebensmittelproduzenten verstärkt auf den Einsatz von Reinraumtechnik. Einfach erklärt ist ein Reinraum ein geschlossener Raum, in den über ein Filtersystem nahezu staub- und keimfreie Luft eingelassen wird. Diese reine Luft verdrängt die luftgetragenen Partikel, hält sie mit gezielten Luftströmungen von Objekten fern und führt sie nach aussen ab. Es geht also letztlich um die Partikelkonzentration der Umgebungsluft in diesem Reinraum, die auf ein möglichst niedriges, unkritisches Niveau gesenkt werden muss.

Die Anzahl der Partikel pro Kubikmeter Luft bestimmt die Qualität des Reinraums. Wie diese Qualität beschaffen sein muss, definiert eine DIN-Norm. Hier werden neun Reinheitsklassen unterteilt. Reinheitsklasse 1 ist dabei die reinste, die maximal erlaubte Partikelkonzentration ist am geringsten. Für die Herstellung von Lebensmitteln sind Reinräume der Klassen 5 bis 7, vereinzelt auch 8, gängige Praxis. Backwaren müssen beispielsweise nicht in einer ähnlich aseptischen Umgebung hergestellt werden wie Getränke. Werden zum Beispiel Fertiggerichte, Salate und Nudel-Spezialitäten im Reinraum unter keimarmen Bedingungen hergestellt und verpackt, lässt sich die Haltbarkeit um bis zu 50 Prozent verlängern. Auch der Erhalt der Farbe, der Textur und des Geschmacks der Lebensmittel kann somit positiv beeinflusst werden.

In der Lebensmittelproduktion sind Reinraumkonzepte nur in seltenen Fällen wirtschaftlich realisierbar. Stattdessen bieten sich flexible Raum-in-Raum-Lösungen an, beziehungsweise mobile Reinräume zur Überbauung von Maschinen. In diesen Reinraumeinheiten herrscht ein permanenter Überdruck, durch den das Eindringen von Partikeln in den Arbeitsbereich verhindert wird. Die Zuluft wird mit speziellen Filtern vorbehandelt, die letztlich einen Abscheidegrad von 99,995 Prozent gewährleisten.

Neben dem Produkt ist der Mensch im Arbeitsumfeld Reinraum der grösste verunreinigende Risikofaktor. Spezielle Kleidung – angepasst auf die jeweilige Reinraumklasse –, Personenschleusen, Zoneneinteilungen sowie verschiedene Techniken, die Mitarbeiter zu dekontaminieren, stehen zur Verfügung, um eine Keimübertragung durch den Menschen zu minimieren. Damit stets eine möglichst sichere Lebensmittelproduktion gewährleistet werden kann. (BZfE)

EVENTS

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 13.-17. Mai 2024

Ort: München (D)

VITAFOODS EUROPE

Messe für Nutraceuticals, Functional Food & Drinks

Datum: 14.-16. Mai 2024

Ort: Genf (CH)

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 11.-13. Juni 2024

Ort: Nürnberg (D)

Swiss Green Economy Symposium

Das Swiss Green Economy Symposium ist die umfassendste Konferenz zu Wirtschaft und Nachhaltigkeit mit zunehmend internationaler Ausstrahlung. Seit 2013.

Datum: 27.-29. August 2024

Ort: Winterthur (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 28. - 30. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

ZAGG

DER BRANCHENTREFFPUNKT MIT RELEVANTEN GASTRO-TRENDS

Datum: 20.-23. Oktober 2024

Ort: Luzern (CH)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 26.-29. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Brennpunkt Nahrung

Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 5. November 2024

Ort: Luzern (CH)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 8. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 19.-21. November 2024

Ort: Frankfurt (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 18.-22. Mai 2025

Ort: München (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16.-17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 22.-26. Februar 2026

Ort: Düsseldorf (D)

index

Weltleitmesse für Vliesen

Datum: 21.-24. April 2026

Ort: Genf (CH)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis