Software hält Mozzarella-Produzenten schlank

Publiziert

Wie kann man Prozesse schlanker und effizienter gestalten? Diese Frage stellen sich viele Nahrungsmittelproduzenten. Die Züger Frischkäse AG nutzt hierfür die ERP-Software von CSB. Mit Erfolg: Aus dem früheren Kleinstbetrieb ist ein Nischenplayer mit 250 Mitarbeitern geworden.

In der Schweiz ist Züger der Marktführer für Mozzarella und andere Frischkäsespezialitäten. Inzwischen macht aber das Exportgeschäft, auch in Drittländer wie Südkorea, in etwa 40 Prozent des Unternehmens aus. Der Erfolg fußt auf der Philosophie des Unternehmens: Die Kunden bekommen bei Züger einen hohen Conveniencegrad und können auch Kleinstserien bestellen. Vor diesem Hintergrund ist eine professionelle IT-Infrastruktur für Züger ein Muss. Um die Prozesse im Werk möglichst schlank zu halten, haben die Frischkäsespezialisten mit dem CSB-System alle Bereiche des Unternehmens vernetzt.

CSB-System sorgt für Effizienz
Die Komplexität ist hoch: Züger verarbeitet die Milch von 400 Lieferanten zu gut 700 verschiedenen Produkten. Es gibt 2.500 Verpackungskomponenten, sieben Produktionsabteilungen und drei Hochregallager. Mit der ERP-Software von CSB-System lassen sich alle Abläufe in der Verwaltung und der Warenwirtschaft optimal steuern.
Alle Daten von der Milchannahme über die Produktion und die Lagerhaltung bis hin zur Kommissionierung und Auslieferung werden direkt im ERP-System erfasst und verarbeitet. Die beste Basis also für ein erfolgreiches Wachstum: „Vor 19 Jahren hatten wir 5 Mitarbeiter, heute sind wir 250. Nur mit dem Wachstum im CSB-System konnten wir auch das organische Wachstum des Unternehmens abbilden und effiziente Strukturen beibehalten“, sagt der CEO Christof Züger.

Echtzeit-Disposition statt „Planen auf Sicht“
Beispiel Planung: Früher planten die Mitarbeiter von Züger vieles „nur auf Sicht“, heute geht es deutlich entspannter und genauer zu. Denn mit der CSB-Dispo stellt Züger die Verfügbarkeit von Material und Kapazitäten sicher und kann die innerbetrieblichen Prozesse so effizient lenken, dass alle Aufträge zu minimalen Kosten zum gewünschten Termin ausgeliefert werden können. Wichtige Informationen aus der Beschaffung, der Produktion, dem Lager und dem Absatz stehen in Echtzeit zur Verfügung und auch das Vorhandensein von Material und Kapazitäten wird permanent überwacht.

„Vor 19 Jahren hatten wir 5 Mitarbeiter, heute sind wir 250. Nur mit dem Wachstum im CSB-System konnten wir auch das organische Wachstum des Unternehmens abbilden und effiziente Strukturen beibehalten.“
CEO Christof Züger

50 Prozent Zeitersparnis in der Kommissionierung
Bei Züger liegt jedem neuen Projekt eine umfassende Prozess- und Kosten-Nutzen-Analyse zu Grunde. So war es auch 2011, als man die Produktions- und Lagerkapazitäten erweiterte und gleichzeitig die interne Logistik automatisierte. Herzstück ist die Kombination aus Hochregallager und mobiler Kommissionierung.
„Damit konnten wir hier rund 50 Prozent der Zeit einsparen. Gleichzeitig haben wir durch die papierlose Abwicklung der Kommissionierung die Fehlerquote minimiert“, so Christof Züger. Denn die Kundenaufträge werden direkt auf die Touchpanels des Kommissionierers übertragen. Der scannt das Palettenetikett, entnimmt die Artikel und bestätigt die Pickmenge am Scanner. Alle weiteren Vorgänge laufen automatisiert in der Software ab. Ist eine Palette leer, fordert das System automatisch eine neue Palette im Lager an.

Bessere Kontrolle über die Retouren
Egal wie hochwertig die hergestellten Produkte auch sind – vor Reklamationen ist niemand gefeit. Ob Falschauszeichnungen, Transportschäden oder Preisdifferenzen: Wer eine verderbliche Ware als Retoure auf dem Hof stehen hat, muss schnell handeln. Für solche Fälle nutzt Züger seit Kurzem die CSB-Dokumentenlenkung. Das Handling von Retouren folgt seitdem fest definierten Standard-Abläufen. Die Vorteile sind klar: Weil die gesamte Retourenabwicklung mit ein und demselben Programm gesteuert und verwaltet wird, ergibt sich im Ganzen eine viel bessere Übersicht als früher. Die verantwortlichen Mitarbeiter können die Retourengründe auch quantitativ besser analysieren und darauf entsprechend reagieren.

Digitalisierung bleibt Chefsache
Für Christof Züger bleibt die weitere Digitalisierung des Betriebs Chefsache: „Wir haben schon vieles hier in Oberbüren installiert, um eine Art Industrie 4.0 zu leben. Dadurch ergeben sich viele Vorteile für uns, aber auch für unsere Kunden. Gerade sind wir dabei, unsere Außenstandorte in Deutschland auf CSB hochzuschalten, in der gleichen Logik wie hier in der Schweiz.“

Daten und Fakten
•    Züger Frischkäse AG
•    Schweizer Marktführer für Mozzarella und andere Frischkäsespezialitäten
•    Exportanteil: 40 Prozent
•    250 Mitarbeiter
•    400 Lieferanten
•    700 Kunden
•    2.500 Verpackungskomponenten
•    www.frischkaese.ch

Lösung im Überblick
•    Beschaffung, Lager, Absatz, QM, EDI, BI, DMS, Finanzbuchhaltung, Human Resources, Tourenverwaltung

Top-Kundennutzen
•    Optimale Abbildung der komplexen Prozesse sorgt für effiziente Produktion kleiner Chargen
•    Dispositionsmanagement sichert jederzeit die Verfügbarkeit von Material und Kapazitäten
•    50 Prozent Zeitersparnis: minimierte Fehlerquote in der Kommissionierung
•    Standardisiertes und transparentes Retourenmanagement

Weitere Informationen unter: www.csb.com

EVENTS

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 11.-13. Juni 2024

Ort: Nürnberg (D)

Swiss Green Economy Symposium

Das Swiss Green Economy Symposium ist die umfassendste Konferenz zu Wirtschaft und Nachhaltigkeit mit zunehmend internationaler Ausstrahlung. Seit 2013.

Datum: 27.-29. August 2024

Ort: Winterthur (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 28. - 30. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

ZAGG

DER BRANCHENTREFFPUNKT MIT RELEVANTEN GASTRO-TRENDS

Datum: 20.-23. Oktober 2024

Ort: Luzern (CH)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 26.-29. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Brennpunkt Nahrung

Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 5. November 2024

Ort: Luzern (CH)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 8. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 19.-21. November 2024

Ort: Frankfurt (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

glug.swiss

Der neue Treffpunkt für Bier- und Getränkeproduzierende | vom Profi bis zum Selbstvermarkter

Datum: 06.-07. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 18.-22. Mai 2025

Ort: München (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16.-17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 22.-26. Februar 2026

Ort: Düsseldorf (D)

index

Weltleitmesse für Vliesen

Datum: 21.-24. April 2026

Ort: Genf (CH)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis