Ehrung der Schweizer Käseweltmeister am World Championship Cheese Contest in Amerika. Die Redaktion gratuliert.

Schweiz ist wieder Käse-Weltmeister

Publiziert

Am weltweit grössten Käse-Wettbewerb World Championship Cheese Contest, der alle zwei Jahre in Madison, Wisconsin, USA stattfindet, hat sich die Schweiz gegen die gesamte Konkurrenz durchgesetzt.

Unter den insgesamt 3667 eingereichten Käsen gewann schliesslich der Le Gruyère AOP von Michael und Monika Spycher aus der Dorfkäserei Fritzenhaus den Weltmeistertitel. Mit 98.81 Punkten erhielt der Käse in der Champion Round des World Championship Cheese Contest die beste Bewertung. Auf dem zweiten Platz landete mit dem Gallus Grand CRU der Hardegger Käse AG aus Jonschwil SG. Vize-Weltmeister ist somit ebenfalls ein Schweizer Käse. Das Podest komplettierte ein Gouda des Team Lutjewiinkel aus den Niederlanden.

Mit dem Erfolg von Michael Spychers Le Gruyère AOP geht der Weltmeistertitel nach sechs Jahren Unterbruch wieder an einen Schweizer Käsespezialisten/Milchtechnologen. 2014 hatte Gerard Sinnesberger aus Gams den Wettbewerb gewonnen. Für Spycher war es bereits der zweite Weltmeistertitel: Bereits im Jahr 2008 hatte er sich gegen die anderen Käse aus der ganzen Welt durchsetzen können.

Schweizer Käse schnitten gut ab
Am alle zwei Jahre in den USA stattfindenden World Championship Cheese Contest werden Käse in über 100 verschiedenen Kategorien von einer Experten-Jury bewertet. Aus den Kategorien-Siegern werden die Top 20 gewählt. Aus dieser Shortlist wird schliesslich der Käseweltmeister bestimmt. Die Schweizer Milchtechnologen / Käsespezialisten bewiesen, dass die Qualität generell überdurchschnittlich ist: Insgesamt errangen sie 7 Gold-, 10 Silber- und 7 Bronzemedaillen in den verschiedenen Kategorien.

Für die Schweiz amteten Stefan Truttmann und Christian Schmutz von FROMARTE als Juroren. Für ihren langjährigen Einsatz und die gute Zusammenarbeit wurde den beiden am zweiten Wettkampftag der Schlinsog-Award überreicht. Der Award ist nach dem langjährigen Contest Chief Judge Bill Schlinsog benannt.

(Bild und Text: Switzerland Cheese Marketing SCM 6. März 2020)

EVENTS

embedded world

Als internationale Weltleitmesse mit dem ausschließlichen Fokus auf Embedded-Technologien.

Datum: 02. - 04. März 2021

Ort: Nürnberg (D)

Schweizer Planertag

Treffpunkt der Planer, Ingenieure und Installateure

Datum: 16. März 2021

Ort: Campussaal Brugg (CH)

Pro Wein

Internationale Fachmesse Weine und Spirituosen

Datum: 21. - 23. März 2021

Ort: Düsseldorf (CH)

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für Gedruckte Elektronik

Datum: 23. - 25. März 2021

Ort: München (D)

Hannover Messe

Weltleitmesse der Industrie - Industrie 4.0 trifft Logistik 4.0

Datum: 12. - 16. April 2021

Ort: Hannover (D)

Securite Lausanne

Die Schweizer Fachmesse

Datum: 16. - 18. Juni 2021

Ort: Zürich (CH)

AM Expo

Formen und Bauteile aus dem Drucker

Datum: 14. - 15. September 2021

Ort: Luzern (CH)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 18. - 20. September 2021

Ort: Stuttgart (D)

A + A

Internationale Fachmesse für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Datum: 26. - 29. Oktober 2021

Ort: Düsseldorf (D)

transport-CH

Schweizer Nutzfahrzeugsalon

Datum: 10. - 13. November 2021

Ort: Bern (CH)

IFFA

Internationale Leitmesse für Fleischverarbeitung

Datum: 14. - 19. Mai 2022

Ort: Frankfurt (D)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 22. - 25. September 2022

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Fachmesse für Energieeffizienz

Datum: 11. - 13. Oktober 2022

Ort: Nürnberg (D)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 26. Februar - 03. März 2023

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis