Neue schonende Paniertechnik von GEA

Publiziert

GEA bringt eine neue Generation seines speziell für das Panieren von Convenience-Produkten entwickelten, hochflexiblen CrumbMasters auf den Markt. Beim neuen GEA CrumbMaster Gen 2 (2. Generation) handelt es sich um eine komplett geschlossene Spezialmaschine, die gemäss der Werbung eine gleichbleibend hohe Produktqualität, schnelle Produktwechsel, eine wesentlich sauberere Arbeitsumgebung mit bis zu 90 Prozent weniger Staub, weniger Verlust und eine schonende Panadeverarbeitung bietet.

Der neue GEA CrumbMaster Gen 2 ist für eine Vielzahl von Anwendungen wie Fleisch, Geflügel, Fisch und Meeresfrüchte, Gemüse und Fleischersatzprodukte einschliesslich veganer und vegetarischer Lebensmittel geeignet. Damit können verschiedene Arten von Paniermehlen, wie Standard- und Premiumsorten, bruchempfindliche Panaden und Spezialsorten mit den verschiedensten Herausforderungen in hoher Qualität produziert werden.

James Powell, Technical Services Manager bei Newly Weds® Foods, einem etablierten Hersteller von Coatings unterzog die neue Maschine einem Stresstest und zieht folgendes Fazit: "Der GEA CrumbMaster Gen 2 funktioniert herausragend und sorgt dafür, dass die ursprüngliche Körnung der Panaden erhalten bleibt. Es ist praktisch kein Bruch festzustellen, der besonders bei Premium- und Spezialpaniermehlen bekanntermassen eine grosse Herausforderung darstellt.“ Die Maschine sorgt über die gesamte Arbeitsbreite für ein rundum gleichmässiges Auftragen der Panierschicht bzw. des Coatings. Die völlig neue Gebläsekonstruktion gewährleistet eine absolut homogene Panadeschicht und somit eine gleichbleibend hohe Produktqualität.

Hygienisches Design
Das hygienische Design entspricht den weltweit strengsten Hygienevorschriften. Merkmale wie klappbare Paneele, flüssigkeitsableitende Oberflächen, Antriebe und Motoren aus Edelstahl, abgedichtete Lager und lebensmittelechte Kunststoffe gewährleisten problemlosen Zugang, minimale Stillstandzeiten, einfache Bedienung, geringstmögliche Kreuzkontamination und einen geringen Wasserverbrauch.

GEA hat den neuen CrumbMaster mit praktischen Funktionen ausgestattet. Die werkzeuglose Aussenverstellung ermöglicht schnelle Produktwechsel, die obere und untere Panierschicht können separat eingestellt werden, und die Maschinenhöhe ist für eine problemlose Linienintegration einfach einstellbar. Das System ist mit einer Bandbreite von 400 mm, 600 mm und 1000 mm erhältlich und kann mit Geschwindigkeiten von bis zu 30 m/min über 20 Prozent schneller als die drei Vorgängermodelle betrieben werden.

Die komplett geschlossene Bauweise reduziert den Staubaustrag um bis zu 90 Prozent und sorgt so für eine wesentlich sauberere Arbeitsumgebung sowie auch für eine geringere Verschmutzung der nachgeschalteten Anlagen. Der GEA CrumbMaster Gen 2 ist auch mit dem GEA OptiAir kompatibel, der den Mehlstaub während des Paniervorgangs absaugt, und ist daher besonders für staubkritische Anwendungen geeignet. (GEA www.gea.com)