Neue flexible Thermoformer von Sealpac

Publiziert

Ob der neue modulare und besonders kompakte Thermoformer PRO oder etablierte All-in-One-Anlagen der RE-Hochleistungsklasse – beide Serien unterstützen gemäss Werbung die Hersteller bei der effizienten Herstellung von sicheren, attraktiven Verpackungen aus modernen Materialien, die mehr Nachhaltigkeit in der Verpackung möglich machen. Das innovative Seitenwechselsystem verschafft maximale Flexibilität durch schnelle Formatwechsel.

Die neue PRO-Serie ist die Kompaktklasse unter den Sealpac-Thermoformern und verfügt bereits standardmässig über zahlreiche innovative Features. Das modulare Konzept der neuen Anlagen überzeugt: Die Basismaschine lässt sich mit Modulen für MAP- oder Skin-Anwendungen ausstatten und damit optimal auf die Bedürfnisse ihrer Anwender abstimmen. Die Thermoformer zeichnen sich durch eine kompakte Bauweise – und damit wenig Platzbedarf – bei gleichzeitig grossem Einlegebereich aus. Statt mit Abdeckhauben sind sie mit praktischen Sperrschiebern ausgestattet.

Die Thermoformer der PRO-Serie verarbeiten prozesssicher alle marktüblichen Materialien, darunter neue recyclingfähige Hart- und Weichfolien aus Mono-APET, Mono-PP oder Mono-PE, sowie Innovationen, z. B. Produktträger mit einem hohen Anteil von Faserstoffen. Dabei erzielen sie mit dem Rapid Air Forming-System erstklassige Eigenschaften in der Ausformung bei kürzeren Vakuum- und Belüftungszeiten. Das System erlaubt höhere Taktzahlen und führt zu einem besonders sparsamen Materialeinsatz: Die Anlagen können bis zu 10 Prozent dünnere Folien ohne Qualitätsverlust verarbeiten und bringen perfekt geformte, stabile, zuverlässig versiegelte Verpackungen hervor, die sich durch ein anwenderfreundliches Öffnungsverhalten auszeichnen. Das innovative Seitenwechselsystem für den Formatwechsel, mit dem sich Einteilung und Höhe der Verpackungen in wenigen Minuten verändern lassen, ist Teil der Basisausstattung. Alle Anlagen tragen das GS-Prüfzeichen.

Die Thermoformer der RE-Serie überraschen jetzt mit überarbeitetem Display, das Anwendern mit der Benutzeroberfläche in einem frischen neuen Look die Bedienung weiter vereinfacht. Die Anlagen sind auf Hochleistungsanwendungen bei bester Folienausformung und effizientem Material- und Energieeinsatz ausgelegt. Die vielseitige RE All-in-One bietet Anwendern ein Höchstmass an Flexibilität: Ohne grossen Aufwand lassen sich mit dem leistungsstarken Thermoformer viele verschiedene Verpackungslösungen auf nur einer Anlage herstellen: Vom FlexFlex- über Shrink-, MAP-, ThermoSkin® bis hin zu modernen Verpackungen aus recycelbaren Mono-Materialien oder hohem Faserstoffanteil.

Dafür können die Anlagen optional mit dem innovativen Seitenwechselsystem ausgestattet werden, das den Formatwechsel besonders einfach macht und die Umrüstzeiten stark verkürzt. Auch diese Anlagen nutzen das innovative Rapid Air Forming System zur optimalen Materialausnutzung, um aus besonders dünnen Folien stabile, hervorragend ausgeformte Verpackungen herzustellen.

Weitere Informationen unter www.sealpac.ch