Anuga Frozen Food mit innovativen Tiefkühlprodukten und neuen Trends

Publiziert

Schockgefrostete Lebensmittel bei Verbrauchern weiterhin hoch im Kurs – Bedeutung von Convenience- und pflanzenbasierte Produkten wächst

Vor 91 Jahren hatte die Tiefkühlkost ihre Geburtsstunde in zehn Lebensmittelgeschäften der Kleinstadt Springfield im US-Bundesstaat Massachusetts. Dort gab es erstmals tiefgekühlte Lebensmittel wie Gemüse, Obst und Fisch zu kaufen. Der Clou war die so genannte Schockfrostung, die auch heute noch die schonendste Art der Konservierung ist, da sie komplett auf Konservierungsstoffe verzichtet. 1984 führte der amerikanischen Präsident Ronald Reagan den „Frozen Food Day“ ein, um die Leistungen der Tiefkühlindustrie in den USA zu würdigen. Mittlerweile wird auch international an diesen kulinarischen Feiertag erinnert, in Deutschland als „Tag der Tiefkühlkost“.

Die Anuga spielte beim Thema Tiefkühlkost von Anfang an eine zentrale Rolle, denn hier wurden 1955 erstmals tiefgekühlte Produkte einem breiten Publikum außerhalb den USA vorgestellt. Und auch zur diesjährigen Anuga, die vom 9. bis 13. Oktober 2021 stattfinden wird, stellt die Tiefkühlbranche im Rahmen der Anuga Frozen Food wieder die wichtigsten Neuerungen der Branche vor. Das Tiefkühlsegment ist eines der zentralen Innovationstreiber sowohl im Handel als auch im Außer-Haus-Markt.

Zahlreiche internationale Anbieter präsentieren auf der kommenden Anuga die komplette internationale Bandbreite an Produkten, Anwendungsmöglichkeiten sowie Dienstleistungen. Die Nachfrage ist ungebrochen hoch. Aktuell haben sich bereits folgende Aussteller zur Messe registriert: 11er Nahrungsmittel, Agrarfrost, Alfa Athanasios, Arabatzis Michail, Ardo, Aviko, Crop’s, Erlenbacher, G7, Greenyard Frozen, Neuhauser, Pfalzgraf, Roncadin, Surgital, Viciunai und Virto Group. Zu den wichtigsten Gruppenbeteiligungen zählen Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Niederlande, Serbien, Spanien, Thailand, Türkei und Russland.

Das Angebot erstreckt sich von Fisch und Fleisch über TK-Brot- und Backwaren bis hin zu Gemüse und Obst sowie Fertiggerichten in verschiedenen Portionen und Größen. Die Anuga Frozen Food gehört zu einer der größten Fachmessen der Anuga und verbindet die Tiefkühlbranche mit dem Handel und dem Außer-Haus-Markt, denn das Tiefkühlsegment gehört hier zu wichtigsten Trendsettern. Die Tiefkühlbranche setzt dabei auf den Wandel hin zu einer ressourcenschonenden und nachhaltigen Ernährung und zahlt damit auch auf das Leitthema „Transform“ der diesjährigen Anuga ein. In kaum einem anderen Segment entwickeln Hersteller so kontinuierlich und erfolgreich neue Produkte und immer bessere sowie einfachere Lösungen für den Konsumenten. Pandemiebedingt müssen sich derzeit einige Anbieter an die neuen Bedürfnisse der Verbraucher und andere Verpflegungsformen anpassen. So gewinnen, beispielsweise durch stärkere Home-Office-Nutzung, Convenience-Produkte noch mehr an Bedeutung. Hier achten die Verbraucher allerdings auch zunehmend auf die Zutaten, da sie gesunde und nachhaltige Produkte konsumieren möchten. Zudem sind pflanzenbasierte Tiefkühlprodukte ein wichtiger Trend. Aber auch Klassiker wie Tiefkühlpizzen oder Eiscreme sind nach wie vor verlässlich und stark nachgefragt.

Unterstützt wird die Anuga Frozen Food 2021 erneut vom Deutschen Tiefkühlinstitut dti, das seit 2013 exklusiver Partner der Fachmesse ist. Auf der Messe sowie der digitalen Anuga @home stellt das dti wichtige Informationen, Daten und Fakten zum Tiefkühlmarkt zur Verfügung. Höhepunkt ist wie jedes Jahr die TIEFKÜHL-STAR-NIGHT, die am 11. Oktober 2021 im Kristallsaal auf dem Messegelände der Koelnmesse stattfinden wird.

Der deutsche Tiefkühlkostmarkt
Heutzutage ist Tiefkühlkost aus der täglichen Ernährung nicht mehr wegzudenken: Fast jeder Haushalt (97,5 Prozent*) kauft und schätzt die Produkte aus der Kälte. Das Spektrum im Handel ist mit mehr als 17.000 gefrorenen Artikels sehr groß. Der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch in Deutschland liegt mittlerweile bei rund 47 Kilogramm liegt. Dies ist im Vergleich zu 1960 ein Quantensprung, lag dieser damals noch bei durchschnittlich 800 Gramm (Quelle Deutsches Tiefkühlinstitut e.V.).

Koelnmesse – Global Competence in Food and FoodTec:
Die Koelnmesse ist international führend in der Durchführung von Ernährungsmessen und Veranstaltungen zur Verarbeitung von Nahrungsmitteln und Getränken. Messen wie die Anuga, die ISM und die Anuga FoodTec sind als weltweite Leitmessen etabliert. Die Koelnmesse veranstaltet nicht nur in Köln, sondern auch in weiteren Wachstumsmärkten rund um die Welt, z. B. in Brasilien, China, Indien, Italien, Japan, Kolumbien, Thailand und den Vereinigten Arabischen Emiraten Food- und FoodTec-Messen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Inhalten. Mit diesen globalen Aktivitäten bietet die Koelnmesse ihren Kunden maßgeschneiderte Events in unterschiedlichen Märkten, die ein nachhaltiges und internationales Business garantieren.

Weitere Infos: http://www.global-competence.net/food/

 

EVENTS

Fruit Logistica

Weltweite Messe aller Frisch-Produkte

Datum: 08.-10. Februar 2023

Ort: Berlin (D)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 14.-17. Februar 2023

Ort: Nürnberg (D)

Filtech

Internationale Fachmesse für Filter- und Trenntechnologie

Datum: 14.-16. Februar 2023

Ort: Köln (D)

EuroCIS

Fachmesse für Retail Technologien

Datum: 26. Februar-02. März 2023

Ort: Düsseldorf (D)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 26. Februar-02. März 2023

Ort: Düsseldorf (D)

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für Gedruckte Elektronik

Datum: 01.-02. März 2023

Ort: München (D)

Global Industrie

Midest - smart Industries - Industrie - Tolexpo - die weltweit grössten Fachmessen für die Industriezulieferwirtschaft

Datum: 07.-10. März 2023

Ort: Lyon (F)

ZHAW-IFM Day

Der IFM-Day der ZHAW findet als Begegnungstag für FM-Ausbildung und FM-Praxis statt.

Datum: 10. März 2023

Ort: Wädenswil (CH)

INTERNORGA

Leitmesse für den Ausser-Haus-Markt

Datum: 10.-14. März 2023

Ort: Hamburg (D)

embedded world

Als internationale Weltleitmesse mit dem ausschließlichen Fokus auf Embedded-Technologien.

Datum: 14.-16. März 2023

Ort: Nürnberg (D)

Pro Wein

Internationale Fachmesse Weine und Spirituosen

Datum: 19.-21. März 2023

Ort: Düsseldorf (D)

Hannover Messe

TRANSFORMING INDUSTRY TOGETHER

Datum: 17.-21. April 2023

Ort: Hannover (D)

index 23

Weltleitmesse für Vliesen

Datum: 18.-21. April 2023

Ort: Genf (CH)

ISM

Weltleitmesse für Süsswaren und Snacks

Datum: 23.-25. April 2023

Ort: Köln (D)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 25.-27. April 2023

Ort: Stuttgart (D)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 27. April 2023

Ort: Luzern (CH)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 04.-10. Mai 2023

Ort: Düsseldorf (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 08.-11. Mai 2023

Ort: Mailand (I)

VITAFOODS EUROPE

Messe für Nutraceuticals, Functional Food & Drinks

Datum: 09.-11. Mai 2023

Ort: Genf (CH)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 09.-11. Mai 2023

Ort: Nürnberg (D)

LABVOLUTION

Als europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows bildet die LABVOLUTION das gesamte Spektrum der Laborwelt ab und zeigt neue Wege für Anwenderbranchen auf.

Datum: 09.-11. Mai 2023

Ort: Messegelände Hannover (D)

Lebensmitteltagung

Circular Economy in der Lebensmittelverarbeitung - Innovative Technologische Ansätze

Datum: 12. Mai 2023

Ort: Wädenswil (CH)

Automatica

Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 27.-30. Juni 2023

Ort: München (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 04.-05. Juli 2023

Ort: Berlin (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 05.-07. September 2023

Ort: Bern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 12.-13. September 2023

Ort: Luzern (CH)

decarbXpo

Fachevent zum Megatrend Dekabonisierung, die Plattform für Energiespeicher und Klimaneutralität im Unternehmen.

Datum: Herbst 2023

Ort: Düsseldorf (D)

W3+ Fair Rheintal

Europas führende Plattform für Hightech-Innovationen

Datum: 20. -21. September 2023

Ort: Dornbirn (A)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 26.-28. September 2023

Ort: Basel (CH)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 26.-28. September 2023

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 07.-11. Oktober 2023

Ort: Köln (D)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 21.-23. Oktober 2023

Ort: Stuttgart (D)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 22.-26. Oktober 2023

Ort: München (D)

A + A

Internationale Fachmesse für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Datum: 24.-27. Oktober 2023

Ort: Düsseldorf (D)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für Wasser, Abwasser und Gas

Datum: 25.-26. Oktober 2023

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 25.-26. Oktober 2023

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Fachmesse für Pumpen- und Ventiltechnik

Datum: 25.-26. Oktober 2023

Ort: Zürich (CH)

IN.STAND

Die Fachmesse für Instandhaltung und Services

Datum: 07.-08. November 2023

Ort: Stuttgart (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 14.–16. November 2023

Ort: Nürnberg (D)

igeho

Internationale Plattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care-Institutionen in der Schweiz

Datum: 18.-22. November 2023

Ort: Basel (CH)

Lefa (ehemals Mefa)

Branchentreffpunkt für das verarbeitende schweizerische Lebensmittelgewerbe

Datum: 18.-22. November 2023

Ort: Basel (CH)

Brennpunkt Nahrung

Die 7. Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 07. November 2023

Ort: Luzern (CH)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 28.-30. November 2023

Ort: Paris (F)

Swissbau

Die führende Plattform der Bau- und Immobilienwirtschaft in der Schweiz.

Datum: 16.-19. Januar 2024

Ort: Basel (CH)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel-und Getränkeindustrie

Datum: 19.-22. März 2024

Ort: Köln (D)

analytica

Leitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 09.-12. April 2024

Ort: München (D)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 13.-17. Mai 2024

Ort: München (D)

drupa

Weltweit führenden Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai - 07. Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheitSchweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz & Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Bern (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des Globalen Wasserkreislaufs

Datum: 2024

Ort: Bulle (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Ble.ch

Fachmesse für Metall- und Stahlbearbeitung

Datum: 2024

Ort: Bern (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

ZAGG

DER BRANCHENTREFFPUNKT MIT RELEVANTEN GASTRO-TRENDS

Datum: 20.-23. Oktober 2024

Ort: Luzern (CH)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 26.-29. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

all4pack Paris

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt (D)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: Herbst 2025

Ort: München (D)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: Herbst 2025

Ort: München (D)

Bezugsquellenverzeichnis