Vollständig ausziehbare Konstruktion für optimierte Zugänglichkeit.

Alle Bereiche und Oberflächen sind zugänglich und leicht zu inspizieren.

Vollständig ausziehbare Konstruktion für optimierte Zugänglichkeit.

Mischen von Feststoffen - Neue Herausforderungen in Bezug auf die Handhabung von Kreuzkontamination und Minimierung von Reinigungsstillstandszeiten

Publiziert

Das Mischen von Feststoffen ist ein wesentlicher Prozess in verschiedenen Industriezweigen, von der chemischen und pharmazeutischen bis hin zur Lebensmittelindustrie. Kurze Mischzeiten und ausgezeichnete Homogenität bei gleichzeitig schonender Produktbehandlung sind Standardheraus-forderungen bei der Definition moderner Mischprozesse. Zutaten in sehr niedrigen Konzentrationen erfordern optimale Lösungen für die automatische Dosierung sowie die Auswahl eines geeigneten Mischers.

 

In letzter Zeit sind auch andere Prozesskriterien in den Fokus der Produzenten gerückt. Die Rezepte ändern sich häufiger. Kreuzkontaminationen zwischen verschiedenen Rezepturen müssen aus Gründen der Produktreinheit, der Minimierung des Risikos einer Allergenkontamination und der Einhaltung der Kennzeichnungsvorschriften vermieden werden.

Die Auslegung der Mischer sowie der kompletten Mischprozesse für diese sogenannte "hygienische Ausführung" ist sehr anspruchsvoll. Der Schlüssel zur Produktivitätssteigerung ist die einfache Reinigung, da die Reinigungszeit die Stillstandszeit dominiert. In der Lebensmittelindustrie ist die Trockenreinigung die bevorzugte Option, da das Risiko des Bakterienwachstums reduziert und auch die Trocknungszeit eliminiert wird.

Gericke ist ein Pionier in der Konstruktion von Pulvermischern für hygienische und andere anspruchsvolle Anwendungen. Basierend auf fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen, umfangreichen Tests und der Erfahrung aus vielen Installationen rund um den Globus ist der Doppelwellenmischer GMS Mischer zum Technologieführer im Markt geworden. Neue Optionen und Funktionalitäten machen den GMS jetzt noch vielseitiger und er ist in Grössen von 140 bis 5'000 Litern erhältlich.

Extrem hohe Mischqualität für Mikrokomponenten, kurze Mischzeit, schonend für die Mischungsbestand-teile und sehr leicht zu reinigen: Das zeichnet den GERICKE GMS Mischer aus und ist die Antwort von Gericke auf die Bedürfnisse der Lebensmittel-, Pharma- und Chemieindustrie, wo die Hygieneanforderungen immer strenger werden und die Produktqualität von größter Bedeutung ist.

Einfach zu reinigen und hygienisch
Bei der Neugestaltung der GMS Mischerfamilie stand die optimale Reinigung, die dem Bediener einen sicheren und vollständigen Zugang zum Inneren der Maschine ermöglicht, im Mittelpunkt der Entwicklung. Der volle Zugang zur Mischkammer, zur Wellenabdichtung, zur Auslassöffnung und zu den Einlassflanschen ist zwingend erforderlich, um eine Trockenreinigung in kurzer Zeit zu ermöglichen.

Schon in der Standardausführung kann die Mischerfront durch eine riesige Schwenktür geöffnet werden. In der Ausführung GMS ECD (Extractable Cantilevered Drive) kann die gesamte Antriebseinheit einschließlich der Mischrotoren leicht aus dem Gehäuse herausgezogen werden, so dass das Mischgehäuse leer und für die Reinigung optimal zugänglich ist. Scheinbar kleine Konstruktionsdetails können jedoch die Reinigungsdauer stark beeinflussen. Wie ist der Zugang zum Auslass des Mischers? Können die Wellendichtungen zur Inspektion oder Reinigung schnell demontiert werden? Dies sind zwei von vielen Beispielen, wie die GMS Mischer optimal für die Handhabung von Allergenen und sehr anspruchsvollen Produkten geeignet sind.

 

Über Gericke
Die Schweizer Gericke-Gruppe konstruiert und fertigt seit über 125 Jahren Anlagen und Systeme für moderne Schüttgutprozesse und bietet darüber hinaus Engineering- und Beratungsleistungen an. Die Gericke-Schüttguttechnik ist weltweit in vielen Branchen zu finden, unter anderem in der Lebensmittel-, Chemie-, Pharma-, Kunststoff- und Baustoffindustrie.
Die eigenen Gericke-Konzerngesellschaften beschäftigen mehr als 300 erfahrene Fachleute und sind in der Schweiz, Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Frankreich, den USA, Brasilien, Singapur, Indonesien, Malaysia, Thailand und China ansässig.

EVENTS

INTERNORGA

Leitmesse für den Ausser-Haus-Markt

Datum: 20. - 24. Juni 2020

Ort: Hamburg (D)

Empack Schweiz

The Future of Packaging Technology

Datum: 24. - 25. Juni 2020

Ort: Zürich (CH)

FBKplus

Schweizer Fachmesse für Bäckerei-, Konditorei- und Confiseriebedarf

Datum: 16. - 19. Januar 2021

Ort: Bern (CH)

ISM

Weltleitmesse für Süsswaren und Snacks

Datum: 31. Januar - 03. Februar 2021

Ort: Köln (D)

Pro Sweet Cologne

Internationale Zuliefermesse für Süsswaren- und Snackindustrie

Datum: 31. Januar - 03. Februar 2021

Ort: Köln (D)

Pumps & Valves

Fachmesse für Pumpen- und Ventiltechnik

Datum: 10. - 11. Februar 2021

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 10. - 11. Februar 2021

Ort: Zürich (CH)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 17. - 20. Februar 2021

Ort: Nürnberg (D)

EuroCIS

Fachmesse für Retail Technologien

Datum: 23. - 25. Februar 2021

Ort: Düsseldorf (D)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 09. - 11. März 2021

Ort: Stuttgart (D)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel-und Getränkeindustrie

Datum: 23. - 26. März 2021

Ort: Köln (D)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 15. April 2021

Ort: Luzern (CH)

Bezugsquellenverzeichnis